Himmlische Stadt der Kinder2020-02-13T17:41:06+01:00

Himmlische Stadt der Kinder

Ein Ort für Sternenkinder

Auf dem Bargteheider Friedhof ist 2011 ein Ort für Kinder entstanden, die vor oder kurz nach der Geburt verstorben sind. Die Trauer um ein stillgeborenes Kind wird häufig verschwiegen. Ein Ritual wie eine Bestattung kann helfen, dem Schmerz Ausdruck zu verleihen.

Der Ort trägt den Namen „Himmlische Stadt der Kinder“ und besteht aus einem paradiesischen Garten mit einem kleinen Brunnen, einem Baum, dem Himmlischen Postamt und selbstgestalteten Häusern aus Ton.

Ein Haus steht jeweils für ein Sternenkind.

Unser Flyer informiert Sie ausführlich über die „Himmlische Stadt der Kinder“. Einen Gesamtüberblick über das Projekt ist aus der Dokumentation, die die Künstler Andreas Schön und Matthias Berthold erstellt haben, ersichtlich.

Aus den Presseartikeln haben wir exemplarisch einen Artikel aus der Zeitschrift „Friedhofskultur“ hier für Sie eingestellt.

Flyer
Dokumentation Schön/Berthold
Artikel Friedhofskultur

Ansprechpartner

Wir stehen Ihnen für Ihre Fragen und persönliche Seelsorge zur Verfügung.

Pastor Jan Roßmanek, Ev.-Luth. Kirche Bargteheide

04532 – 50 25 22


Kai Passow, Friedhofsverwaltung

04532 – 26 52 727

info@himmlische-stadt.de

Für die betroffenen Familien entstehen vom Friedhof und für die Tonwerkstatt keinerlei Kosten, da das Projekt durch Spenden unterstützt wird.

Sie wollen mit einer Spende helfen?

Spendenkonto

Ev.-Luth. Kirche Bargteheide, Sparkasse Holstein
BAN: DE62 2135 2240 0179 0973 16
BIC: NOLADE21HOL
Stichwort: „Himmlische Stadt“

DANKE!

Schulklassen sind eingeladen, die Himmlische Stadt zu besuchen. Der Bargteheider Friedhof wird zum Lernort. Der Besuch des Friedhofs mit unterschiedlichen Lernstationen endet jeweils an der Himmlischen Stadt.

Aus dem Projekt heraus ist der Verein „Nähen für Sternenkinder Bargteheide e.V.“ entstanden: Die Eltern nähen, häkeln, stricken und basteln für Sternenkinder und helfen damit betroffenen Eltern in dieser schweren Zeit. Zugleich statten sie Krankenhäuser besser aus.

Sternenkinder Bargteheide auf Instagram
Nähen für Sternenkinder

Aktuell