Werte, Lebensbilder und Perspektiven

Wir laden zusammen mit der Kirchengemeinde Eichede Jugendliche ein, „gemeinsam zu fragen, zu erleben und zu erkennen, was das Evangelium von Jesus Christus heute für das eigene Leben und für das Zusammenleben mit anderen bedeuten kann“. Zwei Modelle für die Arbeit mit Konfirmandinnen und Konfirmanden werden in übergemeindlicher Zusammenarbeit angeboten:            1. KU-Arbeit mit 11tägigem KonfiCamp und 2. Wöchentlicher Unterricht mit Konfirmand(inn)en.
Anmeldungen für den Konfirmandenunterricht  sind in der Regel  September/Oktober. Weitere Infos finden Sie hier. Die Konfirmandenzeit dauert ungefähr 1 ½ Jahre. Abschluss der Konfirmandenzeit sind die Konfirmationsgottesdienste im April und im Mai mit einem persönlichen „Ja“ der Jugendlichen zur Taufe und dem Segen für den weiteren Lebensweg. 

Mit 14 uneingeschränkt religionsmündig zu sein, ist ein Grund Konfirmandenunterricht anzubieten. Ein anderer ist, dass es sehr gut zum Jugendalter passt, Werte zu hinterfragen, Lebensbilder zu diskutieren und nach sinnvollen Perspektiven zu forschen. Den Konfirmand(inn)en kann es gut tun, positive Erfahrungen mit Glauben und Kirche zu machen und wahrzunehmen, den Kirchengemeinden wird es gut tun, mit Jugendlichen im Gespräch zu bleiben und sich von ihnen fordern zu lassen.

 1  | 2 | 3 weiter >>